Sachverständiger für Schimmelschäden



  • Sachverständiger für Schimmelschäden

  • Schimmelpilze in Innenräumen sind grundsätzlich ein unnötiges Problem. Würden nach dem heutigen Erkenntnisstand Gebäude indstand gehalten und saniert werden, wäre Schimmelpilzbefall nicht möglich. Es sei denn,ein Wasserschaden tritt auf und die Möglichkeit der Schimmelpilzbildung ist gegeben. Als eine Krankheit des Gebäudes kann der Schimmelpilzbefall betrachten.In erster Linie ist zu viel Feuchtigkeit dafür verantwortlich. Die weiteren Wachstumparameter von Schimmelpilz werden dann erst wirksam.

    In unseren Gutachten betrachten wir:
  • Die Mindestanforderung an die Gebäudehülle und -Technik

  • Die Wachstumsvoraussetzungen für Schimmelpilze in Innenräumen

  • Das Erkennen und Beseitigen von Feuchtequellen

  • Die Anforderungen an die Lüftung umbauter Räume

  • Die Feuchtemessung und Bestimmung der Baustofffeuchte

  • Die Sanierung von Schimmelpilzschäden

  • Die Mykologie.


  • Ein Beispiel für Schimmel im Schlafzimmer. Feuchteschaden